Saisonrückblick der Tischtennisabteilung

Die erste Mannschaft konnte zwar ihren 4. Platz des Vorjahres wiederholen, allerdings mit einem wesentlich schlechteren Punkteverhältnis. Während im letzten Jahr lediglich neun Verlustpunkte zu Buche standen, gab es in diesem Jahr mit 18:18 Punkten gerade mal ein ausgeglichenes Konto. Dies spricht auf der einen Seite für eine ausgeglichene Klasse, zum anderen ist aber auch nicht zu übersehen, dass die einzelnen Spieler nicht immer ihre beste Form abrufen konnten. Hinzu kommt noch eine unverhältnismäßig häufige Ersatzgestellung.

Erfreulich ist das Ergebnis der zweiten Mannschaft, die vor der Saison aus personellen Gründen in die Kreisliga zurückgezogen werden musste. Mit 21:15 Punkten erreichte sie ebenfalls den 4. Platz.

Leider konnten die Spieler der dritten Mannschaft nicht immer in den wichtigen Spielen gegen mitgefährdete Mannschaften gemeinsam ihre Normalform abrufen, so dass letztlich ein Abstieg in die zweite Kreisklasse nicht zu vermeiden war.

Wie meistens in den vergangenen Jahren beendete die vierte Mannschaft (3. KK.) die Saison jenseits von Gut und Böse im gesicherten Mittelfeld.

Positiv ist das Abschneiden der Jugendmannschaften: Die erste Jugend konnte in der Kreisliga ebenfalls Vierter werden, während die neu gegründete zweite Jugend in der 2. KK einen beachtlichen dritten Platz belegte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.