Vorschau auf die Tischtennis-Saison

Nach einer mehrmonatigen Wettkampfpause startet wieder der Spielbetrieb im Tischtennisbereich. Ein Ausblick auf die Saison 20/21:

1. Mannschaft: Die erste Mannschaft wird personell verändert ins Meisterschaftsrennen gehen: Für Henrik Raestrup, der wieder nach Reutlingen zurückgekehrt ist, wird Patrick Spoo (bisher TTC Schwirzheim) in die Mannschaft kommen. Bis auf Martin Mossal, der unbestritten die Nummer 1 ist, sind alle anderen Spieler von ihrer Bilanz her etwa gleich stark einzuschätzen, so dass man über eine ausgeglichen besetzte Truppe verfügt. Daher hofft man diesmal wieder auf einen Platz unter den ersten fünf Mannschaften, der aufgrund einer neuen Klasseneinteilung zur Qualifikation für die 1. Verbandsliga reichen würde.

Die Aufstellung: 1. Martin Mossal, 2. Patrick Spoo, 3. Stefan Holzmüller, 4. Marc Strohmeyer, 5. Dieter Bläsius 6. Felix Heinemann Continue reading

Einmaliger Abschluss einer Tischtennis-Saison

Obwohl es wie ein Aprilscherz anmutete, war die Nachricht vom 1. April Realität: Bedingt durch den Corona-Virus wurde die Spielzeit 2019/2020 für den Mannschaftsspielbetrieb in ganz Deutschland von der untersten Kreisklasse bis zur Bundesliga (ausgenommen TTBL) inklusive Pokal- und Relegationsspielen mit sofortiger Wirkung beendet.

Für unsere 1. Herrenmannschaft bedeutete das den viertletzten Platz in der 2. Rheinlandliga und somit den Klassenerhalt auch ohne Relegationsspiel. Eine Woche früher, und wir hätten nach 40 Jahren Zugehörigkeit zu dieser oder einer höheren Klasse den Weg in die Bezirksliga antreten müssen. So war der Sieg in Kreuznach/Rüdesheim am letzten durchgeführten Spieltag ausschlaggebend für den Klassenerhalt. Insgesamt war aber die gesamte Saison gekennzeichnet von einer Reihe knapper und unglücklich verlorener Spiele. Gerade deshalb kann man zwar von einem recht glücklichen, aber nicht unverdienten Klassenerhalt sprechen. Continue reading

Fußballer an der Platte

Eine Woche nach unseren „Profis“ konnten auch die Vertreter der Fußballabteilung ihren Vereinsmeister am grünen Tisch ermitteln. 19 Teilnehmer stellten sich am Samstag in der Turnhalle der Grundschule dem Wettkampf. Hierbei zeigte sich, dass die Kicker auch mit den kleineren Plastikbällen umgehen können.

Als Sieger durchgesetzt hat sich schließlich Robert Lay (rechts), der im Endspiel Carsten Jutz mit 3:0 besiegte. Dritter wurde Rüdiger Gouverneur, der im kleinen Finale gegen Lars Weber gewann.