Mossal verteidigt Titel

Bei den Tischtennis-Vereinsmeisterschaften des SV Olewig konnte sich Martin Mossal auch in diesem Jahr wieder durchsetzen. In einem spannenden Endspiel siegte er mit 3:1 gegen Carlo Knauf, nachdem er sich im Halbfinale gegen Adam Lorek durchgesetzt hatte. Knauf hatte im anderen Halbfinale den letztjährigen Finalisten Marc Strohmeyer bezwingen können.

In der Trostrunde siegte Andy Fuxen knapp gegen Herbert Beck. Sieger der Doppelkonkurrenz wurden Vater und Sohn Knauf gegen Tobias Brand und Adam Lorek. Continue reading

Geschenke schon vor Weihnachten

Erst singen, dann Bescherung: Bei der Weihnachtsfeier der Bambini zehn Tage vor Heiligabend gab es nach einer kleinen Gesangsdarbietung der jüngsten Kicker des SVO Präsente für sie. Dazu gehörte unter anderem ein kompletter Trikotsatz.

Ermöglicht wurden die gut gefüllten Weihnachtstüten durch eine finanzielle Beteiligung der Eltern, zwei private Spenden und die Unterstützung der Berger Group. Der Verein dankt allen Förderern und Helfern.

Derzeit spielen 20 Kinder bei den Bambini. Trainiert werden sie von Tobias Benz und Sebastian Herz.

SVO im Pokal eine Runde weiter

Fabian Hamm erzielt das 2:1 für Olewig.

Fabian Hamm erzielt das 2:1 für Olewig.

In der ersten Runde des „Bitburger Kreispokals A-/B-Ligen“ hat die erste Mannschaft gegen den SV Trier-Irsch mit 2:1 gewonnen. In einer nicht nur temperaturmäßig hitzigen Partie erzielte Fabian Hamm beide Treffer für den SV Olewig.

Irsch beendete das Spiel nur zu zehnt, weil ein Feldspieler kurz vor Schluss wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte sah. Der Gegner in der nächsten Runde steht noch nicht fest.