Mossal gelingt Titel-Hattrick

Die Teilnehmer der Vereinsmeisterschaften im SeniorenbereichEin wie immer guter Besuch und niveauvolle Partien zeichneten die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Tischtennisabteilung am vergangenen Samstag aus. Bereits in den Gruppenspielen konnten sich die Favoriten durchsetzen. Nachdem sich Martin Mossal (gegen Adam Lorek) und Stefan Holzmüller (gegen Dieter Bläsius) jeweils mit 3:2 Sätzen ins Endspiel kämpften, siegte hier Mossal mit 3:1 gegen Holzmüller und sicherte sich somit seinen dritten Titel in Folge.

Im kleinen Finale der Trostrunde gewann Till Schwalbach gegen Andy Fuxen. Sie sicherten sich die Finalteilnahme durch jeweils glatte Halbfinalsiege gegen Herbert Beck bzw. Markus Hartmann.

Teilnehmer der Vereinsmeisterschaften im JuniorenbereichAuch in der gelosten Doppelkonkurrenz konnte Mossal sich in die Siegerliste eintragen: Mit Fuxen gelang ihm auch hier der Sieg.

Bereits am Vormittag ermittelte der Nachwuchs seinen Vereinsmeister. Hier verteidigte Julian Schlüter seinen Titel gegen Lukas Hertel, gemeinsame Dritte wurden Pero Lorek und Dominik Hohenester.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.