Mitteilung des Vereins

Liebe Vereinsmitglieder,

am 8. Mai hat das Land Rheinland-Pfalz die sechste Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (6. CoBeLVO) erlassen. Darin ist unter anderem geregelt: „Der Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport ist zulässig, soweit die Ausübung im Freien unter Einhaltung des Kontaktverbots und des Mindestabstands nach § 5 Abs. 1 erfolgt und Risikogruppen keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt werden“. Voraussetzung ist weiterhin, dass der Träger der Einrichtung oder Anlage – also die Stadt Trier – einer Öffnung ausdrücklich zugestimmt hat.

Alle betroffenen Abteilungen, Übungsleiter und Vereinsmitglieder werden von uns informiert, sobald der Start eines geordneten, die vorstehenden Regelungen berücksichtigenden Trainingsbetriebes wieder möglich ist.

Bis dahin: Bleibt alle gesund und munter!

Der Vorstand

Mitteilung des Vereins

Liebe Vereinsmitglieder,

die Gesundheit ist mit das höchste und schützenswerteste Gut des Menschen. Damit möglichst viele Menschen die aktuelle Gesundheitskrise unbeschadet überstehen, ist die Schließung aller städtischen Sportanlagen und die Aussetzung von Spiel- und Trainingsbetrieb zunächst bis Ende März 2020 hierzu ein unverzichtbarer Beitrag. Verlängerung nicht ausgeschlossen.

Bleibt alle gesund und munter. Sobald es Neuigkeiten gibt, informieren wir euch.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand

Fußballer an der Platte

Eine Woche nach unseren „Profis“ konnten auch die Vertreter der Fußballabteilung ihren Vereinsmeister am grünen Tisch ermitteln. 19 Teilnehmer stellten sich am Samstag in der Turnhalle der Grundschule dem Wettkampf. Hierbei zeigte sich, dass die Kicker auch mit den kleineren Plastikbällen umgehen können.

Als Sieger durchgesetzt hat sich schließlich Robert Lay (rechts), der im Endspiel Carsten Jutz mit 3:0 besiegte. Dritter wurde Rüdiger Gouverneur, der im kleinen Finale gegen Lars Weber gewann.